Referent/in für die Stabsabteilung Wirtschaftspolitik im Bereich Unternehmens- und Standortpolitik

  • Gehalt 26437
  • Views: 1
Stellenbeschreibung

Visionen entwickeln, Geschäftsideen umsetzen, Unternehmen positionieren, Interessen der heimischen Wirtschaft gegenüber Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit vertreten sowie am nationalen und internationalen Markt mitmischen. Das sind die wichtigsten Aufgaben der Wirtschaftskammer Österreich.
Möchten Sie uns dabei unterstützen?

Referent/in für die Stabsabteilung Wirtschaftspolitik im Bereich Unternehmens- und Standortpolitik

(mindestens 30 Stunden/Woche, Karenzvertretung)

in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) in
Wiedner Hauptstraße 63, 1045 Wien Ihre Aufgaben

  • Benchmarking und Standortvergleiche von Volkswirtschaften und Empfehlungen internationaler Organisationen
  • Analysen zu Ansiedelung von Unternehmen und Produktivität
  • Ausarbeitung von Chancen und Herausforderungen für den Wirtschaftsstandort
  • quantitative und qualitative Bewertung standortpolitischer Rahmenbedingungen
  • Erstellung von eigenen Berechnungen und Expertenpapieren zu ausgewählten wirtschaftspolitischen Fragestellungen
  • Erstellung und Betreuung praxisbezogener Informationsunterlagen: Erstellen von Briefings, Positionspapieren und Präsentationsunterlagen zu wirtschaftspolitischen Fragestellungen und Standortbedingungen

Ihre Voraussetzungen

  • Hochschulstudium der Volkswirtschaftslehre oder eines anderen wirtschafts- oder sozialwissenschaftlichen Hochschulstudiums
  • hohes Interesse an wirtschaftspolitischen Fragestellungen, insbesondere im Bereich Konjunktur- und Standortpolitik
  • ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • gute Kenntnisse statistischer Methoden zur Politikbewertung

Ihre persönlichen Fähigkeiten

  • Unternehmertum fördern/ unterstützen/ leben
  • Teamfähigkeit und Koordinationsbereitschaft
  • Kompetentes Auftreten und Kommunikationsfreudigkeit
  • Belastbarkeit, Engagement und eigenverantwortliches Handeln
  • Verantwortungsbewusstsein und Durchsetzungsfähigkeit
  • Ausgezeichnete Excel-Kenntnisse, Kenntnisse in Datenbanken und mit ökonometrischen Programmen von Vorteil

Wir bieten Ihnen

  • Aus- und Weiterbildung
  • Gesundheitsmaßnahmen
  • Zusatzversicherung
  • Betriebsrestaurant
  • ein marktkonformes Bruttojahresgehalt ab € 26.437,50 (für 30 Stunden/Woche) mit der Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung

Beginn ehestmöglich (befristet bis 31.3.2020) Sie suchen eine neue Herausforderung?
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis 19.11.2018 über unser Onlineformular.
Bitte laden Sie folgende Dokumente in Ihrem Bewerberprofil hoch (in Summe max. 6 MB):

  • Motivationsschreiben
  • Lebenslauf mit Foto

online bewerben! Ansprechperson:
Dagmar Mühlhauser
T +43 5 90 900-4447

Besuchen Sie uns auch auf

Mehr Informationen: http://derstandard.at/karriere/Jobsuche/Jobs/255689/referent-in-wirtschaftspolitik

6004
  •  Nach Datum: 8. November 2018